in

Den Ex zurückgewinnen – Liebt mein Ex mich noch?

junges Paar hält ein gebrochenes herz

Nach einer Trennung gehen beiden Partnern viele Gedanken durch den Kopf. Besonders aber die Frage „Liebt mein Ex mich noch?“. Möchtest du deinen Ex zurückerobern und fragst dich, ob er dich überhaupt noch liebt, so kannst du ganz beruhigt sein. Die Liebe zueinander ist ein starkes Gefühl, welches sicher nicht so einfach verpufft. Die Frage ist eher, was zwischen euch passiert ist, dass es zur Trennung kam. War es der Alltag oder Wut aufeinander, spielt eventuell eine andere Person mit eine Rolle oder kam die Trennung plötzlich und ohne Vorwarnung. Für all diese Situationen gibt es eine Lösung.

Das Gespräch suchen


In den seltensten Fällen führt das erste, klärende Gespräch zum gewünschten Erfolg, aber immerhin ist es ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Natürlich möchtest du nicht verzweifelt wirken und ihm hinterherlaufen oder gar klammern. Oft möchte der Ex auch gar kein Gespräch mehr führen und fühlt sich eher belästigt und möchte abschließen.

Aber: Wo noch Liebe ist, da ist auch noch Hoffnung, dass es doch noch mal was wird. Große Gefühle wirken auf euch beide ein und könnten sogar zu einem Streit oder sogar zu einer Eskalation führen, versuche dies zu vermeiden, wenn du deinen Ex zurückgewinnen möchtest. So ist nicht nur der Weg zu einer Aussprache, sondern auch die Zusammenkunft an sich ein Drahtseilakt, bei dem wir dich gerne unterstützen möchten.

Beherzige zunächst einmal folgende Ratschläge, um das Gespräch zu suchen:

Frage ruhig und sachlich nach der von dir gewünschten Aussprache.

  • Schlage einen neutralen Ort vor, am besten in der Öffentlichkeit, aber keinesfalls euer gemeinsames Lieblingsrestaurant oder Ähnliches.
  • Beginne das Gespräch nicht schon vorher, sondern warte bis zum Treffen.
  • Am besten formulierst du deinen Vorschlag zum Gespräch schriftlich, beispielsweise per WhatsApp oder SMS.
  • Lasse eine Freundin oder eine Vertrauensperson über den Text schauen, bevor du ihn abschickst – denke aber daran: Viele Köche verderben den Brei!
  • Verfasse den Text freundlich und sachlich, lasse keine zu großen Emotionen einfließen und verwende in keinem Fall Kosenamen.

 

Ein Beispiel:


Lieber (sein Name),
ich würde mich freuen, dich noch einmal zu sehen, um noch einmal miteinander zu sprechen. Ich hoffe, unsere gemeinsame Zeit hat bei dir einen ebenso hohen Stellenwert wie bei mir und verdient ein abschließendes Gespräch. Ich schlage vor, dass wir uns am XX um XX Uhr im Park (oder anderer öffentlicher Ort mit genug Privatsphäre) treffen.
Deine (dein Name)

In diesem Beitrag findet du weitere Beispiele: Ex zurüch mit SMS

So ein Text wirkt nicht aufdringlich, enthält keine Vorwürfe und ist nicht wertend. Einfach eine freundliche Bitte um ein Gespräch. Gleichzeitig wird die schöne, gemeinsam verbrachte Zeit in Erinnerung gerufen und es wird noch einmal deutlich, was ihr aneinander hattet. Du appellierst an seinen Respekt vor der vergangenen Beziehung und setzt voraus, dass er diesen Respekt auch dir gegenüber immer noch hat. Denke immer daran, es geht hier nicht darum, darüber zu diskutieren, wer recht hat, sondern seine Gefühle für dich einzuschätzen, um zu sehen, ob die Möglichkeit besteht, dass du deinen Ex zurückgewinnen kannst.


Das Gespräch mit dem Ex


Hast du es geschafft, ein Treffen zu organisieren, sollte auch dieses akribisch geplant und vorbereitet werden. Wie bei einem guten Rezept sollten die Zutatenliste und die Zusammensetzung exakt stimmen, um etwas Wunderbares zu erschaffen. Denke daran, seine Liebe wird nicht verpufft sein und wenn du es geschickt anstellst, wird diese auch wieder für dich entflammen. Auch hier sind wieder einige Ratschläge, die je nach Situation mehr oder weniger Gewicht haben. Allgemein gesehen, solltest du aber alle von ihnen beachten:


Große Emotionen, Gefühlsausbrüche und Tränen haben in dem Gespräch nichts zu suchen, du möchtest etwas Positives erschaffen.
Du bist nicht hier, um dich zu streiten, also sind Anschuldigungen und verbale Angriffe tabu.


Es geht nur um euch zwei und eure Partnerschaft, die du zu retten versuchst, sollten andere Personen beteiligt sein, lasse diese außen vor.
Versuche ruhig und zielorientiert seine Körpersprache, Gesten und Aussagen zu deuten.
Sprich über eure gemeinsame Zeit und dass du es bedauerst, dass sie zu Ende ist, sei aber dabei nicht fordernd oder drängend.
Frag ihn, wie es ihm geht, lass ihn reden und höre zu.

Wichtig ist auch dein Erscheinungsbild, innerlich und äußerlich. Verändere nichts und mach keine Experimente wie einen neuen Haarschnitt oder neue Kleidung, die du sonst nicht tragen würdest. Auch overdressed oder zu lässige Kleidung verwirren deinen Ex und führen nicht zum gewünschten Ergebnis. Zieh dich an wie sonst auch, wenn du dich beispielsweise mit Freundinnen triffst oder in die Stadt gehst. Außerdem solltest du nicht versuchen, besonders witzig zu sein. In angespannten Situationen gehen solche Versuche häufig in die Hose. Sei du selbst und überzeuge ihn mit dem, was er schon kennen- und lieben gelernt hat.


Nach dem Gespräch

Nach einem solchen Gespräch solltest du vor allem erst einmal geduldig sein. Hast du alle Ratschläge befolgt und erfolgreich in die Tat umgesetzt, hast du dein Bestes getan, um deinen Ex zurückzuerobern und mit ein bisschen Glück hat es seine Wirkung gehabt. Lauf ihm nicht hinterher, er wird sich bei dir melden. In einigen Fällen hat das Treffen schon im selben Moment zur Versöhnung geführt.

Wir drücken dir die Daumen, dass du deinen Ex zurückgewinnen kannst und unsere Tipps dir geholfen haben!

Weitere Tipps findest du in diesem Beitrag: Ex Partner Zurückgewinnen psychologische Tricks

Written by admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

man-holding-flowers-in-front-of-woman-standing

Liebessprüche – Romantik für Verliebte