Ich vermisse Dich Sprüche können dir dabei helfen deine Gefühle auszudrücken und den Schmerz zuzulassen, um ihn besser verarbeiten zu können.

Jemanden zu vermissen ist ein Gefühl, das zwischen „Himmelhoch-jauchzend-und-zu-Tode-betrübt“ pendelt, wie es ihm gerade einzufallen scheint. Einerseits spricht das sehnende Herz eindeutig von Liebe, andererseits beklagt es die Abwesenheit des geliebten Menschens. Wer Glück hat, findet sich in Situationen wieder, in denen er oder sie die eigene Sehnsucht in Worte fassen kann. Doch leider gibt es auch Fälle, in denen der Verlust eines geliebten Menschens endgültig ist und die Sehnsucht ohne Chance auf Befriedigung im Herzen der Vermissenden bleibt.

Doch auch wenn die Trauer groß ist und die Sehnsucht unendlich wirkt – unsere liebevoll zusammengestellten „Ich vermisse Dich Sprüche“ können dabei helfen, das Schicksal ein klein wenig erträglicher zu machen. Fantasievoll und gefühlsbetont helfen diese Sprüche dabei, sich bald getröstet und besser zu fühlen. Denn um sich selbst einzugestehen: „Ich vermisse dich“, bedarf es der Ehrlichkeit sich selbst und dem geliebten Wesen gegenüber. Hier eine Auswahl unserer Lieblingssprüche zu diesem zartfühlenden Thema:

Wenn das Herz überläuft

Alles, was ich brauche bist du – ich vermisse dich.

Alles, was mir fehlt bist du – ich brauche und vermisse dich.

Sobald ich meine Augen schließe, sehe ich dich vor mir – sobald ich sie öffne, vermisse ich dich.

Du fehlst mir – ein bisschen zu sehr, ein wenig zu oft und von Tag zu Tag mehr.

Vielleicht merkst du es nicht. Vielleicht schäme ich mich, es zuzugeben, aber ich vermisse dich wie wahnsinnig.

Früher redeten wir jeden Tag und nahmen es kaum wahr. Heute vermisse ich dieses Selbstverständnis ebenso wie unsere Gespräche.

Du bist wie das Wetter: Sonne in meinem Herzen, Wind in meinen Segeln, Regen in meiner Wüste und Schnee bis ins Tal.

Wenn du jemanden vermisst, weiß dein Herz, dass es liebt.

Wohin auch immer du gehst – du bleibst in meinem Herzen.

Manchmal denke ich sogar zwischen den Sekunden an dich.

Nachdenklich zu sein, zeugt auch von Gefühlsstärke

Mein Hippocampus muss dich lieben, denn er erinnert mich immer an dich.

Mein Herz fragt nach dir – wann kommst du wieder?

Bis du aus meinem Leben schwandest, kannte ich die Leere nicht, die ich nun empfinde.

Bis ich dich verlor, kannte ich keine Einsamkeit. Jetzt ist sie mein ständiger Begleiter.

Mein Herz spricht von dir – rede mit ihm!

Würd bei jedem Gedanken, den ich dir widme, ein Blümchen wachsen, die ganze Welt wäre ein Garten.

Eigentlich vermisse ich dich nur, wenn ich atme.

Ein sicheres Mittel, um deine(n) Liebste(n), an dich zu binden, ist Sehnsucht

Du bist das Einzige, worüber mein Herz spricht.

Hätte ich dir öfter gesagt, wie sehr ich dich liebe, wärst du geblieben? Ich vermisse dich so.

Zeit und Liebe sind verbunden

Man vermisst nur was man gern gehabt hat.

Sie sagen, die Zeit heilt alle Wunden. Aber mir hat die Zeit nur gezeigt, dass ich dich jeden Tag mehr vermisse.

Dich zu vermissen ist das heiligste Gefühl, dass ich empfinde, denn es steckt trotzdem voller Hoffnung.

Wenn du jemanden liebst, kann weder räumliche, noch zeitliche Distanz die Liebe schmälern.

Das Vermissen ist die beste Strategie der Liebe, um sich selbst und den geliebten Menschen im Herzen zu behalten.

Ich versuche, die Sehnsucht nach dir zu verdrängen, zu ignorieren, zu überwinden. Das klappt ganz gut, bis du mir im Traum erscheinst.

Ich vermisse unsere Nähe – in meinem Herzen und auf meiner Haut.

Woran du bemerkst, dass dein Herz liebt? Wenn dir „Ich vermisse dich Sprüche“ durch den Kopf gehen.

Wenn dir der Tag ohne diese bestimmte Person öd und leer vorkommt, bist du verliebt und weißt, wie es sich anfühlt, jemanden zu vermissen.

Wenn du erst vermisst wirst, sobald man feststellt, dass du nicht so einfach zu ersetzen bist, ist es nicht Liebe sondern Bedürfnisbefriedigung.

Vermissen in der Gegenwart

Wenn du ersetzbar bist, ist auch dein Vermissen sinnlos.

Wenn dein erster Gedanke am Morgen und der letzte am Abend derselben Person gehören, hat sich das Vermissen ein Ventil gesucht.

Zunächst vermisst du den Spaß, die Nähe oder die Gemeinsamkeit – dann erschrickst du, weil du nicht weißt, was du am meisten vermisst.

Wenn dein Herz schreit: „Du fehlst mir“, schalt bloß keine Musik dazu ein, damit kann es nur noch schlimmer werden.

Am Ende des Tages bleibt bloß eines: Du fehlst mir.

Vermissen geht nur dann gut, wenn es auf beiden Seiten passiert.

Wenn du vermisst, aber nicht vermisst wirst, solltest du die Sache neu überdenken.

Jemanden zu vermissen, der vor dir geflohen ist, ist sinnlos. Aber das weißt du ja schon.

Du bist, was mir fehlt.

Ablenkung hilft – doch sobald sich meine Taten ausruhen, kehren meine Gedanken zu dir zurück.

Warum Vermissen und Vergessen nichts miteinander zu tun haben

Wer dich vermisst, wird sich bei dir melden, außer er traut sich nicht.

Der größte Feind deines Vermissens ist deine Schüchternheit.

Wer sagt: „Wer sich um dich nicht schert, ist dich nicht wert“, hat die zarten Seiten mancher Seele noch nie berührt.

Die Welt ohne dich ist farblos.

Es ist zu still ohne dich.

Die Zeit mit dir vergeht wie im Flug, die ohne dich schleppt sich in Zeitlupe dahin.

Ich kann alle Worte dieser Welt aufbringen, doch meine Leere ohne dich werden sie nicht füllen.

Distanz kann zweierlei schaffen: Vermissen oder Vergessen.

Tage ohne uns sind sinnlos, denn da bin nur ich – und vermisse dich.

Wer dich küsst, als würde er dich bereits während deiner Gegenwart vermissen, vermisst vielleicht jemand anderen.

Was vermisse ich eigentlich?

Besser küssen, als vermissen.

Besser besser küssen, sonst schneller vermissen.

Sie sagen: Die Zeit heilt alle Wunden. Sag ihnen, sie sollen den Mund halten.

Eigentlich vermisse ich die Kleinigkeiten am meisten: dein Lächeln, den Klang deiner Stimme oder dieses Blitzen in deinen Augen.

Auch wenn wir getrennt sind, sind wir Eins.

Es gibt eine Verbindung von Herz zu Herz. Das Vermissen macht sie täglich stärker.

Mein Herz ist wie ein Thronsaal – wenn mein König auf der Jagd ist, ist der Thronsaal kalt und zugig.

Wenn Menschen fehlen, hinterlasssen sie kleine Löcher im Herzen ihrer Liebsten. So bekommt jedes Herz seine einzigartige Zeichnung und Textur.

Jemanden zu vermissen ist ein Indikator der Liebe.

Vermissen muss kein ungutes Gefühl sein. Schmerzfrei zu vermissen, macht das Herz weit, erfordert aber viel Geduld und Übung.

Vergiss den Schmerz

Statt dir alle „Ich vermisse dich Sprüche“ durchzulesen, könntest du dir auch sagen: Es ist nur Vorfreude.

Lass nicht zu, das Vermissen schmerzhaft wird. Mach aus dem Schmerz Hoffnung.

Je mehr Zeit wir miteinander verbringen, desto mehr vermisse ich dich, sobald du fort bist.

Wer verliebt ist, vermisst. Wer liebt, wartet. Wer nicht liebt, geht.

Manchmal kommt es mir vor, als hättest du mein geistiges Haus besetzt – und zwar jedes Zimmer, den Dachstuhl und den Keller.

„Ich vermisse dich Sprüche“ kann sich nur jemand ausdenken, der die Sehnsucht wie seine Westentasche kennt.

Lass los!

Wir müssen nicht immer alles wissen. Würden wir mehr fühlen, wären wir emotional intelligenter.

Eigentlich ist es unerheblich, ob du mich auch vermisst, wenn ich dich vermisse. Aber fair wäre das schon.

„Ohne dich scheint die Sonne nicht“, seufzte der Nachtwandler.

Ich kann dich verlassen und vermissen zugleich.

Wer sich für immer binden möchte, sollte sich an Gott wenden.

Wahre Freunde können getrennte Wege gehen und werden einander doch nie verlieren.

Ich vermisse unsere Gespräche so sehr, dass ich sie dir nun in meinem Kopf erzähle.

Du bist jemand, den ich bereits vermisse, wenn er gerade gegangen ist.

Mein Herz muss nicht laut heulen, um dich zu vermissen. Leises Schluchzen reicht auch.

Vor meinem Fenster singt jeden Morgen als Erste und jeden Abend als Letzte eine Amsel und ich weiß, sie singt von dir.

Weitere Sprüche zum Thema Liebeskummer findest du hier: Trennungssprüche zum Liebeskummer.

Wie du deinen Liebeskummer überwinden kannst erfährst du in diesem Beitrag: Liebeskummer überwinden.

Author

Write A Comment